Der Tag

Der Tag "Game of Thrones"-Star Sibel Kekilli lässt sich vom Hype nicht anstecken

imago0064132030h.jpg

(Foto: imago/Landmark Media)

Vor zehn Jahren flimmerte die erste "Game of Thrones"-Folge über die Bildschirme und begeisterte Millionen Menschen weltweit. Auch einige deutsche Schauspielerinnen und Schauspieler wirken bei der US-Produktion mit - darunter Sibel Kekilli. Sie hat das weltweite Interesse an der Serie vor zehn Jahren allerdings distanziert betrachtet. "Als Schauspielerin sperrt sich etwas in mir, wenn ein so großer Hype um etwas gemacht wird. Ich will mich davon gar nicht anstecken lassen, vielleicht auch aus Selbstschutz", sagt sie heute. Die 40-Jährige spielte in den ersten vier Staffeln der Fantasy-Saga die Prostituierte Shae. "Ich liebe die Serie, würde mich aber nicht als typischen Fan bezeichnen. Letztlich habe ich das von Anfang an auch als Arbeit gesehen", so Kekilli ("Gegen die Wand").

"Game of Thrones" wurde am 17. April 2011 erstmals in den USA ausgestrahlt und gewann in seinen acht Staffeln 59 Emmys. Das 10. Jubiläum feiern die Macher in sozialen Medien unter dem Schlagwort "IronAnniversary", also "Eisernes Jubiläum" - eine Anspielung auf den in der Serie bedeutsamen "Eisernen Thron".

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.