Der Tag

Der Tag Geiselnehmer sollte Sorgerecht verlieren

Stundenlang hatte er eine Sachbearbeiterin des Jugendamtes in Pfaffenhofen an der Ilm in seiner Gewalt - nun gibt die Polizei erste Informationen zum Motiv des Geiselnehmers bekannt: Demnach sollte der 28-Jährige das Sorgerecht für seine anderthalb Jahre alte Tochter verlieren. Das Kind sollte zurück in die Obhut der Mutter kommen. Allem Anschein nach wollte er dies durch die Tat verhindern.

Der Mann hatte eine scharfe Waffe, Wasser und einen Arzt für seine Geisel gefordert. Am Nachmittag konnte er überwältigt werden. Ein ganz Unbekannter ist er für die Polizei auch nicht. Er ist bereits wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte aufgefallen.

Hier können Sie noch einmal die ganze Geschichte nachlesen.

Quelle: n-tv.de