Der Tag

Der Tag Geplanter Terrorangriff: Polizei nimmt 14 Männer auf den Malediven fest

Die Polizei auf den Malediven hat 14 Männer im Zusammenhang mit einem geplanten Terrorangriff von Sympathisanten des sogenannten Islamischen Staats (IS) festgenommen. Die einheimischen Männer hätten mutmaßlich einen Sprengstoffangriff mit vielen Opfern in dem mehrheitlich muslimischen Inselstaat südlich von Indien geplant, sagte eine Polizeiinspektorin laut der maledivischen "Sun Media Group" bei einer Pressekonferenz. Neun der Festgenommenen seien schon zu einem früheren Zeitpunkt verhaftet worden. Die Polizei durchsuchte im Zuge der Ermittlungen mehrere Häuser auf verschiedenen Inseln und stellte Beweismaterial sicher. Der Inselstaat ist als exklusives Urlaubsparadies bekannt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen