Der Tag

Der Tag IS-Mitglied in Koblenz zu Haftstrafe verurteilt

678f088043399dd34dd87e6860a53012.jpg

Der Angeklagte war 2015 nach Deutschland geflohen.

(Foto: dpa)

Das Oberlandesgericht Koblenz hat einen Syrer zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt, weil er sich am Kampf für die Terrormiliz Islamischer Staat beteiligt hatte.

  • Der 28-jährige Mamar A. habe sich Anfang 2014 dem IS in Syrien angeschlossen, hieß es in der Urteilsbegründung.
  • In Syrien und im Irak habe er Gefechte unterstützt. Auch habe er als Spitzel für den IS gearbeitet. Ein Kampf mit der Waffe an vorderster Front sei ihm allerdings nicht nachgewiesen worden, erklärten die Richter.
  • Zu seinen Gunsten berücksichtigten sie, dass er bereits Ende 2014 flüchtete und daher nur kurz IS-Mitglied war. Er wurde vor gut einem Jahr im Saarland festgenommen.
  • Der 28-Jährige bestreitet die Vorwürfe. Die Verteidigung kündigte Revision an.

Quelle: n-tv.de