Der Tag

Der Tag Jugendlicher fährt Maserati zu Schrott

66924875.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Eine Spritztour mit dem Maserati des Freundes seiner Mutter ist für einen 14-Jährigen in Baden-Württemberg zum teuren Spaß geworden: Der Jugendliche aus Rickenbach machte sich in der vergangenen Woche mit dem Wagen vom Typ Spyder aus dem Staub - ohne die Erlaubnis des Besitzers und natürlich ohne Führerschein.

Mit überhöhter Geschwindigkeit kam er in einer Linkskurve von der Fahrbahn nach rechts ab und fuhr das Auto auf einem Acker mit jungen Bäumen fest. Die hintere Radaufhängung blieb an einem Baumstumpf hängen und brach. Den Schaden bezifferten die Beamten auf rund 50.000 Euro. Der Jugendliche blieb unverletzt.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.