Der Tag

Der Tag Kemmerich tritt als Chef des Liberalen Mittelstands zurück

Der frühere Thüringer Kurzzeit-Ministerpräsident Thomas Kemmerich von der FDP hat seinen Vorsitz der Bundesvereinigung Liberaler Mittelstand abgegeben. Sein bisheriger Stellvertreter Andreas Keck übernimmt den Posten zunächst kommissarisch.

Der Thüringer FDP-Chef war in den vergangenen Tagen wegen seiner Teilnahme an einer Demonstration gegen die Anti-Corona-Maßnahmen in Gera massiv in die Kritik geraten. Kemmerich hatte am Mittwoch angekündigt, sein Amt im Bundesvorstand der FDP ruhen zu lassen.

Kemmerich entschuldigte sich in einer Erklärung bei Facebook für "den entstandenen verbundenen Ärger", wie er schrieb. "Die Bilder, die aufgrund meiner Teilnahme an einer Veranstaltung in Gera entstanden sind, bedauere ich zutiefst. Im Nachhinein muss ich feststellen, dass diese Demonstration die falsche Plattform für einen öffentlichen Auftritt war."

Quelle: ntv.de