Der Tag

Der Tag Kosovo will sich an Albanien "anschließen" - Serbien protestiert

Spannungen könnte es zwischen dem Kosovo und Albanien bald geben - jedenfalls im elektrischen Sinne. Denn der seit 2008 unabhängige und hauptsächlich von Albanern bewohnte Kosovo will sein Stromnetz an das des Nachbarlandes Albanien anschließen. Ein diesbezügliches Abkommen unterzeichneten Vertreter der Elektrizitätsversorger der beiden Länder in Tirana, berichtete das kosovarische Portal "koha.net".

Das wiederum führt zu Spannungen im politischen Sinne mit Serbien, dessen Südprovinz der Kosovo einst war. Marko Djuric, der Leiter des serbischen Regierungsbüros für den Kosovo, legte scharfen Protest ein. "Ein energetisches Groß-Albanien wird es nicht geben", erklärte Marko Djuric, der Leiter des serbischen Regierungsbüros für den Kosovo. Serbien unterstellt dem Kosovo immer wieder, sich mit Albanien zu einem "Groß-Albanien" vereinigen zu wollen. Serbien betrachtet den Kosovo nach wie vor als eigenes Staatsgebiet.

Quelle: ntv.de