Der Tag

"Rekapitalisierung systemrelevanter Banken" Kreml schießt Gazprombank 716 Millionen Euro zu

Vielen russischen Banken fehlt das, was sie brauchen wie die Luft zum Atmen: Geld. Der Staat reagiert nun und hilft der Gazprombank aus der Patsche.

  • Das Kreditinstitut bekommt 716 Millionen Euro vom Staat. Das sind 38,5 Milliarden Rubel.
  • Das Geld kommt aus einem Sonderfonds für Infrastrukturmaßnahmen.
  • Die Gazprombank war eine der ersten, die infolge der Ukrainekrise mit Sanktionen belegt wurde.

Quelle: ntv.de