Der Tag

Der Tag Nach Schlag gegen Darknet-Plattform - drei Männer angeklagt

Auf ihrer "Wallstreet Market" genannten Plattform im Darknet sollen drei Männer illegale Waren wie Drogen, ausgespähte Daten, gefälschte Dokumente und Schadsoftware vertrieben haben. Im vergangenen Jahr jedoch heben Ermittler den Online-Marktplatz aus - die Frankfurter Generalstaatsanwaltschaft hat jetzt Anklage gegen drei Verdächtige erhoben.

Die Vorwürfe: Verdachts des bandenmäßigen unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge. Zwei der Männer sind zudem wegen des Verdachts der Untreue angeklagt. Wann das Verfahren vor dem Frankfurter Landgericht starten soll, wurde zunächst nicht bekannt gegeben.

Bei den Verdächtigen handelt es sich um einen 33-Jährigen aus Bad Vilbel in Hessen, einen 23-Jährigen aus Kleve in Nordrhein-Westfalen und einen 30-Jährigen aus dem Landkreis Esslingen in Baden-Württemberg.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.