Der Tag

Der Tag Nackte Brüste in Uni-Mensa erregen Unmut

e8df052eb03e200bd8ab7815fb518f02.jpg

Horst Reinert vom Studentenwerk Göttingen hängt den "Stein des Anstoßes" ab.

(Foto: dpa)

Die Sexismus-Debatte zieht nach den Vorwürfen gegen Hollywoods Filmmogul Harvey Weinstein weite Kreise - und zwar bis in die Mensa der Universität Göttingen. Dort hingen bisher die Zeichnungen der Künstlerin Marion Vina. Und sie lösten einige Aufregung aus - denn sie zeigten nackte Brüste und einen Po. Bei der Gleichstellungsbeauftragten gingen daraufhin zahlreiche Beschwerden ein.

Selbst die jüdische Gemeinde störte sich an einem Bild von Albert Einstein, das den Nobelpreisträger mit Schweineohren zeigte. "Die Bilder waren als Satire gedacht", sagt Sandra Schütz vom Studentenwerk. Doch was Satire darf und was nicht, ist bekanntlich eine komplizierte Frage. Nun wurden die Bilder abgehängt.

Quelle: n-tv.de