Der Tag

Der Tag Sechs Monate nach letztem Ausbruch: Neuer Ebola-Fall im Osten des Kongo entdeckt

Sechs Monate nach dem Ende des Ebola-Ausbruchs im Osten des Kongo ist dort ein neuer Fall der Krankheit aufgetreten. Wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) mitteilte, ließ sich die Frau eines Ebola-Überlebenden in einem Gesundheitszentrum in Butembo behandeln, dem Epizentrum des vorherigen Ausbruchs. Die Frau starb daraufhin. Die Testergebnisse zeigten, dass sie sich mit Ebola infiziert hatte. Lokale Gesundheitskräfte haben der Mitteilung zufolge bereits mehr als 70 Personen aufgespürt, die möglicherweise mit der Frau in Kontakt gekommen waren. Die WHO teilte in einer Erklärung mit, dass die lokalen Gesundheitsteams bereits daran arbeiteten, die Ausbreitung der tödlichen Krankheit mit Unterstützung der internationalen Organisation zu stoppen.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.