Der Tag

Der Tag "The Rock" kämpft auf Hawaii für ein Heiligtum

US-Schauspieler Dwayne "The Rock" Johnson kämpft nicht nur auf der Leinwand: Auch für den höchsten Berg auf Hawaii setzt er sich jetzt ein. Denn auf Mauna Kea soll ein riesiges Teleskop gebaut werden. Indigene wehren sich dagegen, denn der Bau verletze eine ihrer heiligen Stätten.

Johnson, der teilweise in Honolulu auf Hawaii aufwuchs, schrieb auf Instagram zu einem Foto, das ihn mitten in einer Sitzblockade zeigt: "Diese Menschen - unsere Menschen - sind das Rückgrat und die Seele von Hawaii und unserer Kultur. Sie sind bereit hier zu sterben, um dieses heilige Land, auf dem wir stehen, zu beschützen."

Der Bau des 1,4 Milliarden US-Dollar teuren Projekts hätte eigentlich bereits 2015 starten sollen - doch bereits damals gab es große Widerstände.

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Quelle: ntv.de