Der Tag

Der Tag US-Marine stoppt "staatenloses" Schiff im Golf von Oman

Die US-Marine hat nach eigenen Angaben in internationalen Gewässern im Golf von Oman ein aus dem Iran kommendes Schiff mit chemischem Material an Bord gestoppt. Wie die Marine mitteilte, befand sich das "staatenlose Schiff" auf einer Route, die in der Vergangenheit "für den Schmuggel von Waffen" an die Huthi-Rebellen im Jemen genutzt worden sei.

  • Den Angaben zufolge durchsuchten US-Marinesoldaten das bereits am Dienstag gestoppte Schiff. An Bord fanden sie demnach 40 Tonnen eines chemischen Düngemittels, das außer zu landwirtschaftlichen Zwecken auch zur Herstellung von Sprengstoff verwendet werden kann.
  • Wie die US-Marine weiter mitteilte, waren auf demselben Schiff im Februar des vergangenen Jahres Tausende Maschinengewehre vom Typ AK47 und weitere Waffen entdeckt worden.
  • Die USA sowie die von Saudi-Arabien geführte Militärkoalition im Jemen werfen dem Iran immer wieder vor, die Huthi-Rebellen militärisch zu unterstützen. Teheran bestreitet dies.

Quelle: ntv.de

ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen