Der Tag
Donnerstag, 30. August 2018

Der Tag: Unbekannte verprügeln Migranten und verletzen ihn schwer

Wenige Tage nach den Ausschreitungen in Chemnitz ist ein Zuwanderer in Wismar Opfer eines ausländerfeindlichen Übergriffs geworden. Der 20-Jährige war nach Angaben der Polizei auf dem Heimweg, als er von drei deutsch sprechenden Tatverdächtigten angehalten und ausländerfeindlich beschimpft worden sei. Zwei Verdächtige hätten ihm anschließend ins Gesicht, der dritte habe ihm mit einer Eisenkette gegen Schulter und Rippen geschlagen. Anschließend hätten ihn die drei Männer am Boden getreten. Dem jungen Mann, der sich vor der Polizei als Syrer ausgab, wurde unter anderem die Nase gebrochen, dazu kommen Hämatome in Gesicht und Oberkörper.

Quelle: n-tv.de