Der Tag

Der Tag Der Tag, an dem die "Titanic" die Provokation neu erfand

Jahreszahl_1979.jpg

Wussten Sie, dass … das wohl bissigste deutsche Medium heute vor 40 Jahren zum ersten Mal erschienen ist? Am 1. November 1979 feierte die "Titanic - das endgültige Satiremagazin" ihre Jungfernfahrt an den Kiosken. Bis heute ist sie die größte Satirezeitschrift Deutschlands und sorgte im Laufe der Jahrzehnte für mehrere Skandale.

Neugierig geworden? Dann lesen Sie hier mehr dazu.

Das passierte außerdem am 1. November:

  • Vor 21 Jahren fährt der finnische Formel-1-Pilot Mika Häkkinen beim Großen Preis von Japan zum Sieg und gewinnt zum ersten Mal in seinem McLaren-Mercedes die Weltmeisterschaft.
  • Vor 122 Jahren gründen 13 Gymnasiasten den Fußballklub Juventus Turin, der mittlerweile italienischer Rekordtitelträger ist.
  • Vor 264 Jahren zerstören ein Erdbeben, ein Tsunami und ein Großbrand die portugiesische Hauptstadt Lissabon fast vollständig, Zehntausende Menschen sterben.
  • Vor 449 Jahren reißt die Allerheiligenflut mehr als 20.000 Menschen an der belgischen, niederländischen und deutschen Nordseeküste in den Tod.

Wir gratulieren …

  • imago94574856h.jpg

    Frau Riemann hat sich zu ihrem Geburtstag hoffentlich wieder aufgerappelt.

    (Foto: imago images/Future Image)

    Katja Riemann, preisgekrönte Schauspielerin mit Rollen von der "Apothekerin" bis hin zu Doro ("Der bewegte Mann"), zum 56. Geburtstag.
  • Tim Cook, oberster Apple-Mitarbeiter und Multimillionär, zum 59. Geburtstag.
  • Rainer Hunold, einst Matulas juristischer Beistand ("Ein Fall für Zwei") und nun TV-Staatsanwalt, zum 70. Geburtstag.
Riekes-Rücks-Logo.jpg

Redakteur Christoph Rieke wirft in "Riekes Rückspiegel" täglich einen Blick in die Vergangenheit.

Quelle: ntv.de