Historisches

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Historisches

05.08.2020 19:07

75 Jahre Abwurf auf Hiroshima Wie die Atombombe in die Welt kam

Als am 6. August 1945 Hiroshima durch eine Atombombe zerstört wird, beginnt ein neues Zeitalter. Wie aus physikalischen Theorien diese Massenvernichtungswaffe entstehen kann, zeichnet der Comic "Die Bombe" minutiös nach und macht mit kleinen Details das Grauen begreifbar. Von Markus Lippold

imago0101168842h.jpg
20.07.2020 18:09

Sütterlin lesen und schreiben Wenn Schnörkel plötzlich Sinn ergeben

Auf Dachböden oder in Kellern stehen bei vielen Menschen Kartons mit Schriftstücken ihrer Vorfahren. Viele dieser Zeugnisse, Briefe oder Rezeptbücher sind noch gut erhalten, lesen kann sie aber kaum einer. Um das zu ändern, bietet Gesa Füßle Kurse an, in denen man die Sütterlinschrift lernen kann. Von Solveig Bach

AP_412960845172.jpg
13.07.2020 13:18

Unesco-Erbe in Gefahr Plünderer ziehen durch antike Tempel

Myanmars antike Königsstadt Bagan ist seit 2019 Unesco-Weltkulturerbe. Doch wegen der Corona-Krise bleibt der erhoffte Besucheransturm auf die historischen Tempel und Pagoden aus - zur Freude von Plünderern, die Jagd auf Reliquien und Schmuck machen.

Persischstunden@alamodefilm#2.jpg
29.06.2020 18:16

Exklusiv bei ntv.de Trailer mit Lars Eidinger feiert Premiere

Nach mehreren Wochen des Corona-Lockdowns haben die Kinos jetzt wieder geöffnet. Erste Highlights deuten sich an, darunter das Zweite-Weltkriegs-Drama "Persischstunden" mit Lars Eidinger in einer der Hauptrollen. Einen ersten Trailer gibt es jetzt exklusiv bei ntv.de zu sehen.

133163863.jpg
20.06.2020 20:15

Debatte um koloniale Denkmäler "Es gelingt selten, Erinnerungen zu löschen"

Im Zuge der weltweiten Demonstrationen gegen Rassismus versenken Demonstranten die Statue eines Sklavenhändlers im Hafenbecken von Bristol. Dirk van Laak beschäftigt sich an der Universität Leipzig mit der Geschichte des 19. bis 21. Jahrhunderts und wünscht sich einen anderen Umgang mit den Denkmälern aus der Kolonialzeit.

imago0070488294h.jpg
18.06.2020 16:14

"Sie sang die Nazis zu Tode" Kultsängerin Vera Lynn stirbt mit 103

Geboren wurde Vera Lynn während des Ersten Weltkriegs. Doch es ist vor allem der Zweite Weltkrieg, mit dem ihr Name verbunden ist. Nicht nur ihr Lied "We'll Meet Again" wird seinerzeit zum Hit, auch ihre Auftritte vor britischen Soldaten sind legendär. Nun ist sie mit 103 Jahren gestorben.

AP_080924013768.jpg
04.06.2020 15:18

Royale Romanze Liebesschwüre an Marie-Antoinette "enthüllt"

"Ich lebe und existiere nur, um Sie zu lieben" - Zeilen für Frankreichs Königin Marie-Antoinette, die gut 200 Jahre unsichtbar waren. Experten ist es gelungen, einige geschwärzte Stellen aus den Briefen zwischen ihr und dem schwedischen Staatsmann Hans Axel von Fersen zu entziffern.

imago0055840510h.jpg
13.05.2020 12:33

Bei Zielübungen versenkt Forscher finden Kriegsschiff "USS Nevada"

Den Ersten und Zweiten Weltkrieg, ja sogar einen Atomtest übersteht die "USS Nevada". Das Kriegsschiff wird letztlich bei einer Militärübung im Pazifik zerstört, das Wrack bleibt lange unauffindbar. Nun entdecken Forscher die Überreste des Symbols der US-Militärgeschichte.

9783956401848.jpg
08.05.2020 16:17

Comics über Schrecken und Not Der Krieg kennt keine Helden

Am 8. Mai wird der Befreiung Deutschlands gedacht. Doch in den westlichen Nachbarstaaten jährt sich auch der Überfall durch die Wehrmacht zum 80. Mal. Comics schildern das Schicksal von Menschen in Belgien und Frankreich während des Krieges. Von Markus Lippold

imago0099568249h.jpg
22.04.2020 10:05

Blumen fürs Idol - trotz Corona Kommunisten weltweit feiern 150 Jahre Lenin

"Lenin lebt!", meinen seine Anhänger. Die große Party zum 150. Geburtstag des Anführers der sozialistischen Weltrevolution muss wegen Corona zwar ausfallen. Trotzdem feiern Russlands Kommunisten den Revolutionär und "Schutzheiligen" des Proletariats - und auch in Deutschland ist er unvergessen.

Birkin_JMunkey_Diaries_198560_300dpi.jpg
15.03.2020 09:52

"Ich will begehrt werden" Jane Birkin und ihr ewiger Kampf um Liebe

Jane Birkin, die Schauspielerin, Sängerin, lange die Frau an Serge Gainsbourgs Seite, führt Tagebuch, seit sie elf ist. In den "Munkey Diaries" gewährt sie intime Einblicke in ihr Leben. Britische Upper Class, Swinging London, Pariser Boheme - alles dabei. Aber vor allem: ihr Kampf um Anerkennung. Von Andrea Beu

8428708.jpg
23.02.2020 07:39

Interview zu 100 Jahren NSDAP "Hitler hat vor allem Hass gepredigt"

Vor 100 Jahren wurde in München aus der DAP die NSDAP. "Hitler wollte auf Massenwirksamkeit und die Inszenierung von Politik hinaus", erklärt Historiker Hans-Ulrich Thamer die Umbenennung. Mit ntv.de spricht er über Hitlers Inszenierungen, seine Reden - und heutige Nazi-Vergleiche.