Historisches

Nachrichten und Informationen auf einen Blick. Artikelsammlung von n-tv.de zum Thema Historisches

Freistaat_Flaschenhals.jpg
10.01.2019 11:33

100 Jahre Freistaat Flaschenhals Das vergessene Stückchen Land

Als die Alliierten 1919 Gebiete links und rechts des Rheins besetzen, bleibt ein schmales Stück Land übrig. Vom Deutschen Reich ist es abgeschnitten. Also ruft die Bevölkerung den "Freistaat Flaschenhals" aus, der durch Schmuggel am Leben erhalten wird. Von Markus Lippold

7c6e39821d4ef182ccd7707319949882.jpg
11.11.2018 18:08

"Nationalismus ist Verrat" Merkel und Macron rügen Trump in Paris

US-Präsident Trump bezeichnet sich selber als Nationalist. "Verrat am Patriotismus", hält ihm der französische Präsident bei der Gedenkfeier zum Jahrestag des Endes des Ersten Weltkriegs entgegen. Auch die Kanzlerin warnt vor "nationaler Selbstherrlichkeit".

Artist_auf_Messeturm.jpg
11.11.2018 13:47

Catcher, Chauffeusen, Karneval Als Köln wieder anfing zu leben

Köln wurde im Zweiten Weltkrieg stark zerstört und lag in Trümmern. Aber nicht die hielt Fred Jaeger in Bildern fest, sondern die unerschütterliche Lebenslust der Kölner. "Persil und Petticoat" zeigt die Stimmung der Nachkriegszeit in Hunderten Fotos. Von Andrea Beu

09.11.2018 09:45

Das Ende der ersten Republik Weimar wiederholt sich nicht

Lange galt: "Bonn ist nicht Weimar". 100 Jahre nach der Ausrufung der ersten deutschen Republik und fast 70 Jahre nach der Gründung der Bundesrepublik scheint das nicht mehr so sicher zu sein. Dabei ist der Vergleich beider Staaten mehrfach schief. Von Markus Lippold

Brennende Synagoge in Baden-Baden.
09.11.2018 07:25

Reichspogromnacht 1938 Als in Deutschland die Synagogen brannten

Vor 80 Jahren verstärken die Nationalsozialisten den Terror gegen die Juden. In Deutschland gehen Synagogen in Flammen auf, jüdische Geschäfte werden geplündert. Die Pogromnacht gibt das Signal zur späteren Tötung von Millionen Menschen. Von Wolfram Neidhard

Bundesarchiv_Bild_183-B0527-0001-810,_Berlin,_Brandenburger_Tor,_Novemberrevolution CC-BY-SA 3.0.jpg
08.11.2018 16:09

100 Jahre Novemberrevolution Wie der Kaiser gestürzt wurde

Es ist ein wildes Wochenende in Berlin: Wilhelm II. weiß nichts von seiner Abdankung. Die Republik wird auf einem Balkon geboren. Und die SPD tanzt auf zwei Hochzeiten. Vor 100 Jahren fegt die Novemberrevolution nicht nur den Kaiser hinweg. Von Markus Lippold