Importe

Tradingchance für Risikobereite Erholungsversuch bei Henkel

Wenn die Henkel-Aktie in den nächsten Tagen einen Teil der massiven Verluste der Vortage aufholen kann, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

3o3m0002.jpg732977503388972830.jpg

(Foto: dpa)

Die Ankündigung des Konsumgüterkonzerns Henkel, ab 2019 jährlich 300 Millionen Euro aufwenden zu wollen, um die Wachstumschancen und den Konsumentengeschäften auszuschöpfen und die digitale Transformation zu beschleunigen, sowie unter den Expertenerwartungen liegende Geschäftszahlen und Zukunftsaussichten beförderten den Kurs der Henkel-Aktie am 21.1.19 auf Schlusskursbasis mit knapp 10 Prozent ins Minus. Auch in den darauf folgenden Handelstagen setzte sich der Preisverfall der Aktie, die noch vor einer Woche bei 97 Euro gehandelt wurde, auf bis zu 83 Euro fort.

Für Anleger mit sehr hoher Risikobereitschaft und der Markteinschätzung, dass die Henkel-Aktie in den nächsten Tagen – wenn auch nur kurzfristig – nach oben korrigieren wird, könnte nun ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in Long-Hebelprodukte gekommen sein.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 83 Euro

Der Commerzbank-Call-Optionsschein auf die Henkel-Aktie mit Basispreis bei 83 Euro, Bewertungstag 15.3.19, BV 0,1, ISIN: DE000CU0F4M0, wurde beim Aktienkurs von 84,22 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro gehandelt.

Henkel
Henkel 93,32

Kann sich der Kurs der Henkel-Aktie in spätestens einer Woche wieder auf 87 Euro erholen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,51 Euro (+50 Prozent) befinden.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 81,20 Euro

Der Morgan Stanley-Open End Turbo-Call auf die Henkel-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 81,20 Euro, BV 0,1 ISIN: DE000MF45FU1, wurde beim Aktienkurs von 84,22 Euro mit 0,33 – 0,34 Euro taxiert.

Bei einem Kursanstieg der Henkel-Aktie auf 87 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,58 Euro (+71 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 78,39 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Henkel-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 78,39 Euro, BV 0,1 ISIN: DE000HY52GU6, wurde beim Aktienkurs von 84,22 Euro mit 0,62 – 0,63 Euro quotiert. Beim Aktienkurs von 87 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,86 Euro (+37 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Henkel-Aktien oder von Hebelprodukten auf Henkel-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report