Importe

Gehebelte Tradingchancen Nokia nach Zahlen schwach

Wenn die Nokia-Aktie in den nächsten Tagen einen Teil der in den vergangenen Tagen erlittenen Verluste aufholen kann, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

7ff1941cd25e558fff9bca9789e8a12f.jpg

(Foto: dpa)

Nachdem die Nokia-Aktie in den ersten Wochen des neuen Jahres von 5,00 Euro auf bis zu 5,78 Euro zulegen konnte, geriet der Kurs der im EuroStoxx50-Index (ISIN: EU0009658145) gelisteten Aktie des finnischen Telekommunikationskonzerns nach der Veröffentlichung der unter den Erwartungen liegenden Quartalszahlen ordentlich unter Druck.

Die Bestätigung der Ziele für das Jahr 2020 wurde von den Experten der Analysehäuser durchwegs positiv aufgenommen. Mit Kurszielen von bis zu 6,50 Euro wurde die Aktie in den neuesten Analysen von der Mehrheit der Experten als kaufens- oder zumindest haltenswert eingestuft. Kann die Aktie in den nächsten Tagen einen Teil der in den vergangenen Tagen erlittenen Verluste aufholen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte bezahlt machen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 5,10 Euro

Der sehr kurz laufende HVB-Call-Optionsschein auf die Nokia-Aktie mit Basispreis bei 5,10 Euro, Bewertungstag 15.3.19, BV 1, ISIN: DE000GA00D58, wurde beim Aktienkurs von 5,31 Euro mit 0,324 – 0,327 Euro gehandelt.

Nokia
Nokia 5,12

Kann die Nokia-Aktie in spätestens einem Monat wieder auf 5,60 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert und handelbare Preis des Calls auf 0,50 Euro (+41 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 5,013 Euro

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Nokia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 5,013 Euro, BV 1, ISIN: DE000HX6R0A6, wurde beim Aktienkurs von 5,31 Euro mit 0,32 – 0,33 Euro taxiert.

Kann die Nokia-Aktie in den nächsten Wochen wieder auf 5,60 Euro zulegen, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - unter der Voraussetzung, dass der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt - auf 0,58 Euro (+76 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 4,674 Euro

Der Société Générale-Open End Turbo-Call auf die Nokia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 4,674 Euro, BV 1, ISIN: DE000ST6RQC9, wurde beim Aktienkurs von 5,31 Euro mit 0,66 – 0,68 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Nokia-Aktie auf 5,60 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,93 Euro (+37 Prozent) erhöhen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Nokia-Aktien oder von Hebelprodukten auf Nokia-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report