Importe

Long-Hebel mit 64%-Chance Vonovia-Aktie nach Zahlen fest

Wenn die Vonovia-Aktie in den nächsten Tagen das nicht in allzu weiter Entfernung liegende Allzeithoch erreicht, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

62581984.jpg

(Foto: picture alliance / dpa)

Die Aktie des im DAX-Index gelisteten bundesweit aufgestellten Wohnimmobilienkonzerns Vonovia legte nach der Veröffentlichung der über den eigenen und über den Expertenerwartungen liegenden Quartalszahlen im frühen Handel des 7.5.19 zeitweise um bis zu 2,9 Prozent zu. Da das Unternehmen von einer Fortsetzung der positiven Entwicklung ausgeht, könnte nun für mittel- bis längerfristig agierende Anleger auch auf dem aktuell hohen Niveau noch immer ein günstiger Zeitpunkt für eine Investition in die Vonovia-Aktie gekommen sein.

Kurzfristig agierende Anleger mit hoher Risikobereitschaft, die der Aktie innerhalb der nächsten Woche (noch vor dem Dividendenabschlag) einen Anstieg auf das bei 47,28 Euro liegende Allzeithoch zutrauen, könnten hingegen einen Blick auf Long-Hebelprodukte werfen.

Call-Optionsschein mit Basispreis bei 45 Euro

Der J.P.Morgan-Call-Optionsschein auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis bei 45 Euro, Bewertungstag 21.6.19, BV 0,1, ISIN: DE000JP4PSS5, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 46,08 Euro mit 0,13 – 0,14 Euro gehandelt.

Vonovia SE
Vonovia SE 47,82

Kann sich der Kurs der Vonovia-Aktie innerhalb der nächsten Woche auf das bei 47,28 Euro liegende Allzeithoch steigern, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,23 Euro (+64 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 44,287 Euro

Der UBS-Open End Turbo-Call auf die Vonovia-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 44,287 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000UY3P3W0, wurde beim Vonovia-Aktienkurs von 46,08 Euro mit 0,19 – 0,20 Euro quotiert.

Steigt der Aktienkurs in den nächsten Tagen auf 47,28 Euro an, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 0,29 Euro (+45 Prozent) erhöhen.

Faktor Long-Zertifikate

Wer hingegen mit täglich angepasster Hebelwirkung von einem unmittelbar bevorstehenden Kursanstieg der Vonovia-Aktie profitieren möchte, könnte eine Kurzfristinvestition Investition in Faktor-Long-Zertifikate in Erwägung ziehen.

Während das Morgan Stanley-Faktor-Long-Zertifikat auf die Vonovia-Aktie, ISIN: DE000MF2LDU3, die Kursbewegungen der Aktie mit 6-fachem Hebel abbildet, gibt das HVB-Faktor-Long-Zertifikat, ISIN: DE000HW8HWD0, die Kursbewegungen der Aktie sogar mit 10-facher Hebelwirkung wider.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Vonovia-Aktien oder von Hebelprodukten auf Vonovia-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Quelle: n-tv.de, Walter Kozubek, Zertifikate-Report