Hunderte Millionen Chinesen feiern zwei Wochen Neujahr Bringt das "Jahr des Pferdes" Geld oder Liebe?

Am chinesischen Neujahrsfest wird nicht eine Nacht, sondern tage- und wochenlang gefeiert. Neujahr fällt diesmal auf den 31. Januar - das Jahr des Holz-Pferdes beginnt. Es soll das Geldverdienen begünstigen, aber auch Spannungen, Konflikte und Kriege. Und es ist ein Jahr der Führungspersonen: Sowohl Angela Merkel als auch Helmut Kohl sind "Pferde".
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen