Verschanzt im Stahlwerk Fotos zeigen verwundete Asow-Kämpfer

Etwa 1000 Soldaten sollen noch im umkämpften Asowstal-Stahlwerk in Mariupol ausharren, die Hälfte von ihnen offenbar verletzt, teilweise schwer. Einige von ihnen sind auf Bildern zu sehen, die das Asow-Regiment publik macht.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen