Keine Spenden, kein Essen Waisenhaus in Kabul geht das Geld aus

Samira ist neun Jahre alt und lebt in einem Waisenhaus im Norden von Kabul. Dort bekommt sie nicht nur Essen und ein Bett, sondern auch Mathe- und Englischunterricht. Doch seit die Taliban die Kontrolle über Afghanistan übernommen haben, bangt das Heim um seine Existenz.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.