20 Jahre Schmerz und Trauer Der Untergang der "Kursk"

K-141 steht im August 2000 für hochmoderne russische Militärtechnik, als "Kursk" geht das U-Boot in die Geschichte des Landes ein. Bei einem Manöver kommt es zur Katastrophe. Die 118 Menschen, die den Untergang mit dem Leben bezahlten, werden bis heute betrauert.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien