Drama an der EU-Außengrenze Flüchtlinge harren im Niemandsland aus

Vor ihnen: Stacheldraht und Grenztruppen. Hinter ihnen: Ebenfalls Truppen, die sie gegen die Grenze drängen. Tausende Flüchtlinge lagern im Niemandsland der belarussischen Grenze zur EU. Es gibt kein vor und kein zurück. Und der Winter steht vor der Tür.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.