"Wir haben den Propheten gerächt" Vermummte verüben Massaker in Pariser Redaktion

Kurz vor Mittag dringen drei Männer in die Redaktion einer Pariser Satire-Zeitung ein. Mit zwei Kalaschnikows töten sie mehrere Menschen und skandieren "Allah ist groß". Dann fliehen sie. Die französische Regierung erhöht die Sicherheitsstufe für den Großraum Paris.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen