Der Überfall auf die Sowjetunion Vor 80 Jahren begann Hitler einen Vernichtungsfeldzug

Mit "brutalster Gewalt" sollen die deutschen Soldaten vorgehen, sagt Hitler. Schließlich sollen sie den angeblichen Todfeind Europas vernichten: die "jüdisch-bolschewistische" Sowjetunion. Als Namenspatron für den Angriff dient ein deutscher Kaiser: Barbarossa.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.