Zeichen gegen Homophobie Diese Regenbogen kann die UEFA nicht verbieten

Mit dieser Welle der Solidarität hat wohl kein Verantwortlicher bei der UEFA gerechnet: Weil es am Münchner Stadion keine regenbogenfarbene Beleuchtung geben darf, schwenken Fans kleine Fähnchen, leuchten andere Spielstätten bunt, stürmt ein Flitzer aufs Feld. Ein Zeichen, das es bei der EM so noch nicht gab.
Bilderserien meistgesehen
Alle Bilderserien
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.