Bilderserie
Dienstag, 29. Mai 2018

Liebe auf dem Roten Teppich: Lilly und Boris Becker haben sich getrennt

Bild 1 von 24
Sie waren bis zu ihrer Trennung ein Glamourpaar. 13 Jahre waren Boris und Lilly zusammen. (Foto: imago/Action Pictures)

Sie waren bis zu ihrer Trennung ein Glamourpaar. 13 Jahre waren Boris und Lilly zusammen.

Sie waren bis zu ihrer Trennung ein Glamourpaar. 13 Jahre waren Boris und Lilly zusammen.

Und sie zeigten im TV und in den Gazetten immer wieder ihre große Liebe.

Sie waren gemeinsam auf Events und ließen sich oft ablichten.

Aber ja, da war doch was: Vor der Hochzeit hatte Becker das Model eigentlich verlassen - und sich mit Sandy Meyer-Wölden verlobt. Nach drei Monaten löste er die Verlobung wieder und kehrte reumütig zu Lilly zurück.

Dann hat Lilly ihn aber festgehalten.

Das ehemalige Model und die Tennis-Legende wussten die roten Teppiche dieser Republik einzunehmen.

2005 lernten sich die beiden in den USA kennen. Ihre Hochzeit kündigten sie live bei "Wetten, dass ..?" an.

2009 wurde in St. Moritz geheiratet. Für Becker war es nach der Ehe mit Barbara Becker der zweite Versuch.

Die Niederländerin Lilly Kerssenberg ehelichte den größten deutschen Sportstar in einem Hosenanzug.

Wie verliebt sie waren, zeigten die beiden sogar in einem Werbedreh für einen Baumarkt.

Dafür gaben sich die beiden auch ganz bodenständig. Ob der Boris auch im wahren Leben den Garten gemacht hat? Wir wissen es nicht. Das war übrigens 2011.

Gekrönt wurde das Glück, als Lilly schwanger wurde.

Mit Sohn Amadeus wuchs der Becker-Clan zu einer noch größeren Patchwork-Familie heran.

Hier zeigte sich das Paar mit Noah, einem der beiden Söhne aus Beckers erster Ehe.

Dann gibt es noch Elias ...

... sowie Anna Ermakova: Die Tochter entstand aus einem Intermezzo mit Angela Ermakova.

Lilly und Boris Becker schienen das perfekte, harmonische Paar zu sein.

Doch mit den Jahren gab es auch Gerüchte, dass es in der Ehe kriselt. Das lächelten sie einfach weg.

Vor knapp einem Jahr erst twitterte Becker, Lilly und er seien "noch immer glücklich verheiratet".

Man sah die beiden aber seltener in der Öffentlichkeit

Lilly schien lange Zeit die starke Frau an seiner Seite - voller Verständnis für einen Menschen, der lange Jahre Liebling der Deutschen war.

Sie wusste genau, auf welchen Mann sie sich einließ und in welchen Mann sie sich verliebte, sagte Lilly noch zu Boris 50. Geburtstag. Nach 13 Jahren ist es nun aus.

Die beiden wollen aber gemeinsam für ihren Sohn Amadeus da sein.

Boris und Lilly Becker trennen sich "einvernehmlich und freundschaftlich", wie ihr Anwalt erklärt.

weitere Bilderserien