Bilderserie
Montag, 27. November 2017

She wants to marry Harry!: Meghan Markle schnappt sich den Prinzen

Bild 1 von 31
Millionen Britinnen - und nicht nur die - schmelzen bei diesem Lächeln dahin: Prinz Harry ist einer der begehrtesten Junggesellen der Welt. Er kommt nicht nur ... (Foto: dpa)

Millionen Britinnen - und nicht nur die - schmelzen bei diesem Lächeln dahin: Prinz Harry ist einer der begehrtesten Junggesellen der Welt. Er kommt nicht nur ...

Millionen Britinnen - und nicht nur die - schmelzen bei diesem Lächeln dahin: Prinz Harry ist einer der begehrtesten Junggesellen der Welt. Er kommt nicht nur ...

... aus ziemlichen gutem Hause - er ist der zweite Sohn des britischen Thronfolgers Charles (Mitte) -, ...

... sondern diente für die Royal Army auch als Hubschrauberpilot in Afghanistan. Und dann setzt sich Harry sogar noch ...

... bei den "Invictus Games" für die Belange von kriegsversehrten Soldaten ein: Wie konnte es nur sein, ...

... dass dieser Royal 33 Jahre ohne Ring am Finger herumlief? So recht verstanden hat das eigentlich niemand, weder ...

... die Queen ...

... noch Bruder William ...

... oder die vielen Fans des Prinzen. Nun lässt der Palast die Bombe platzen: ...

... Es wird eine weitere royale Hochzeit geben. Und Harry ist der Bräutigam! Jahrelang wurde spekuliert, wann und wen die Nummer fünf in der britischen Thronfolge heiraten wird: ...

... Harrys erste Liebe, Chelsy Davy, war - mit Unterbrechungen - bis 2009 die heißeste Anwärterin. Doch ...

... die hübsche Blondine aus Simbabwe war dem höfischen Ernst offenbar nicht gewachsen. Wie es hieß, ...

... wollte sie ihre Freiheit nicht für ein Leben im Rampenlicht aufgeben. Doch die nächste Kandidatin ...

... folgte schon 2012 - und man meinte, ein Beuteschema beim jungen Prinzen zu erkennen. Cressida Bonas, ein erfolgreiches Model, hielt es allerdings auch nicht lange an Harrys Seite.

2014 trennten sich die beiden. Nun hat der Prinz scheinbar die Richtige gefunden, und ihr Name ist nicht ...

... Olivia Tallent ...

... oder Pippa Middleton, ...

... und schon gar nicht Michelle Obama! Harrys Auserwählte hört auf den Namen ...

... Meghan Markle. Die US-amerikanische Schauspielerin ist drei Jahre älter als Harry - und traf ihn erstmals im Juli 2016. Bekannt ist sie vor allem den TV-Zuschauern ...

... der Serie "Suits", in der Markle eine toughe Anwältin spielt. In Windeseile wickelte sie den begehrten Prinzen um den Finger, ...

... offenbar nicht nur mit ihrem hübschen Lächeln, ...

... sondern auch mit ihrer besonders grazilen Handschrift. Damit finanzierte sie sich nämlich die schwierige Anfangszeit als Schauspielerin - indem sie zum Beispiel Hochzeitskarten beschrieb. Bei ihrer eigenen Trauung ...

... wird das aber wohl nicht nötig sein. Immerhin ist das britische Königshaus dafür bekannt, keine Kosten und Mühen zu scheuen, wenn ...

... es um den schönsten Tag im Leben der beiden Prinzen geht. Spekuliert werden darf an dieser Stelle bereits über ...

... das Kleid der Braut. Kate Middleton entschied sich bekanntlich 2011 für eine lange Robe mit reichlich Schleppe. Doch womöglich überrascht Meghan Markle ...

... mit einer etwas frecheren oder ...

... vielleicht sogar lässigeren Version von einer Braut?! Fest steht, die künftige Prinzessin ...

... kann einfach alles tragen. Bis zum Frühjahr 2018 müssen sich Fans der Royals allerdings noch gedulden, ...

... denn so eine Mega-Hochzeit braucht schließlich ein bisschen Vorbereitung. Den passenden Brilli ...

... gab's aber schon beim Antrag: Angeblich hat Harry den Ring selbst entworfen. Er soll Diamanten aus einem früheren Schmuckstück von Harrys Mutter, Lady Diana, enthalten. Für seine Auserwählte ist der Prinz ...

... nach Aussage seiner Braut sogar auf die Knie gegangen - und Markle habe ihn kaum aussprechen lassen. "Kann ich jetzt 'Ja' sagen? Kann ich jetzt 'Ja' sagen?", habe sie gefragt. Vorm Altar ...

... lässt sich die künftige Prinzessin dann hoffentlich ein bisschen mehr Zeit. Man darf gespannt sein. (jug)

weitere Bilderserien