Bilderserie
Montag, 12. März 2018

Erfolg vom Meer bis zu den Alpen: Siegfried Rauch - mehr als nur "Traumschiffer"

Bild 1 von 22
Er war einer der großen deutschen TV-Stars. Ob als Kapitän auf dem "Traumschiff", … (Foto: dpa)

Er war einer der großen deutschen TV-Stars. Ob als Kapitän auf dem "Traumschiff", …

Er war einer der großen deutschen TV-Stars. Ob als Kapitän auf dem "Traumschiff", …

… als väterlicher Freund in "Der Bergdoktor" (hier mit Hans Sigl)…

… oder in vielen anderen Formaten wie "Die glückliche Familie" (hier mit Susanna Wellenbrink, Maria Schell, Maria Furtwängler und Julia Heinemann, v.l.): …

… Siegfried Rauch sorgte stets für gute Einschaltquoten.

Nun ist er im Alter von 85 Jahren gestorben.

Wie sein Management mitteilte, ist Rauch bei einem Treppensturz in seinem Wohnort Untersöchering südlich von München tödlich verunglückt: "Er starb noch an der Unfallstelle."

Seit den 70er-Jahren zählte Rauch zu den beliebtesten deutschen Schauspielern, hier zu sehen mit Nadja Tiller in "Es muss nicht immer Kaviar sein".

Am bekanntesten ist Rauch dank seiner Rolle als "Traumschiff"-Kapitän Jakob Paulsen, …

… die er (r., hier mit Horst Naumann und Heide Keller) von 1999 bis 2013 spielte.

Seit 2007 stand Rauch auch für die Serie "Der Bergdoktor" vor der Kamera.

In der ZDF-Serie spielte er die Rolle des Dr. Roman Melchinger, den fürsorglichen Förderer von Dr. Martin Gruber (Hans Sigl).

Auch für großes Kino hatte Rauch durchaus Talent, was er bereits 1971 an der Seite von Hollywoodstar Steve McQueen im Klassiker "Le Mans" bewies.

Seit den Dreharbeiten zu dem Rennfahrerfilm verband Rauch eine enge Freundschaft mit McQueen (l.). Dieser war sogar …

… Taufpate von Rauchs erstem Sohn Benedikt, hier mit Vater Siegfried und Mutter Karin.

Insgesamt hat das Ehepaar Rauch zwei Söhne (hier Jacob) …

… und war seit 1964 verheiratet.

Ehefrau Karin und seine Verbundenheit zur Heimat waren schließlich der Grund, …

…weshalb der Musik- und …

… Tierliebhaber Rauch eine internationale Filmkarriere nie in Betracht zog.

"Wenn ich arbeite, muss ich glücklich sein und das kann ich nur in meinem Bauernhaus in Bayern und mit meiner Familie", sagte er einmal in einem Interview.

2015 wurde Rauch schließlich zum beliebtesten Schauspieler und zum beliebtesten TV-Arzt Deutschlands gewählt.

Auf seinen Tod war der heimatverbundene Schauspieler in einer Hinsicht vorbereitet: Schon vor vielen Jahren hatte sich Rauch eine Grabstelle mit Alpenblick ausgesucht.

weitere Bilderserien