Panorama

Weitere Wrackteile geortet Air-Asia-Maschine flog offenbar ohne Genehmigung

Nach dem Absturz der Air-Asia-Maschine vor Indonesien entdecken Suchtrupps zwei große Wrackteile des Flugzeugs. Die Airbus-Trümmer liegen in einer Tiefe von 30 Metern. Rettungskräfte bergen bisher 22 Leichen aus dem Meer. Währenddessen erhebt das indonesische Verkehrsministerium schwere Vorwürfe gegen Air Asia.
Videos meistgesehen
Alle Videos