Panorama

Arzt warnt vor "unruhigen" Monaten "Beobachten zunehmend Impfdurchbruchs-Infektionen"

Intensivmediziner Uwe Janssens warnt vor "unruhigen" Monaten. Die hohen Inzidenzwerte im Süden seien ein schlechtes Zeichen. Die Anzahl der freien Intensivbetten sei angesichts der erwartbaren Entwicklung zu niedrig. Im ntv-Interview übt der Chefarzt deutliche Kritik an Gesundheitsminister Spahn.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.