Panorama

Baustopp im Nobelviertel Blankeneser klagen gegen Flüchtlingsheim

Im Hamburger Stadtteil Blankenese sollen neun Holzpavillons für 200 Flüchtlinge entstehen. Doch einige Anwohner des Nobelviertels sind damit nicht einverstanden. Sie erreichen per Eilantrag den Stopp der Bauarbeiten. Bis Ende 2008 hatten an derselben Stelle bereits Asylsuchende gelebt.
Videos meistgesehen
Alle Videos