Panorama

Verkaufsverbot für bestimmte Produkte Bundesrat will gegen Abzocke bei Kaffeefahrten vorgehen

Rund 4,5 Millionen Deutsche nehmen jährlich an einer Kaffeefahrt teil, meistens sind es Rentner. Den Teilnehmern werden mit fiesen Maschen eigentlich günstige Produkte teuer aufgeschwatzt. Der Bundesrat will gegen solche Verkaufspraktiken in Zukunft schärfer vorgehen. Das ist auch notwendig, wie Reporter von n-tv bei der Teilnahme einer Kaffeefahrt feststellen.
Videos meistgesehen
Alle Videos