200.000 Menschen evakuiert: Buschbrände fressen sich weiter durch Kalifornien

07.12.17 – 01:07 min

Dichter Rauch und lichterlohe Flammen im Süden Kaliforniens: Gleich an mehreren Stellen brechen in dem US-Westküstenstaat Buschfeuer aus, die von starken Winden angefacht werden. Mindestens ein Mensch kommt ums Leben, 150 Häuser sind bereits zerstört. In dem US-Bundesstaat gilt der Notstand. Eine Beruhigung der Lage ist nicht in Sicht.

Videos meistgesehen
Weitere Videos