Panorama

Extreme Dürre in Nachbarländern China hält offenbar Mekong-Wasser zurück

Im vergangenen Jahr brachte der fast komplett ausgetrocknete Mekong Millionen Menschen in Not - jedenfalls südlich von China. Neue Daten zeigen nun, dass die Volksrepublik viel Wasser des Flusses mit seinen elf Staudämmen offenbar gesammelt und zurückgehalten hat.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.