Panorama

Polizei setzt Tränengas ein Corona-Proteste in Italien schlagen in Gewalt um

In Italien kommt es bei Protesten gegen die Corona-Politik in mehreren Städten zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Demonstranten und Polizei. In Turin werfen Demonstranten mit Steinen und Flaschen. Tränengas kommt zum Einsatz. Auch in Mailand kommt es zu Zusammenstößen.
Videos meistgesehen
Alle Videos