Panorama

Besuchermangel in Wunderwelt Corona drückt Stimmung beim Eisfestival in Harbin

Eisige Schneelabyrinthe und Paläste aus Eisblöcken: Das jährliche Eis-Festival in der chinesischen Stadt Harbin ist eröffnet. Die gefrorenen Traumlandschaften locken normalerweise Millionen Besucher in die Stadt im Nordosten des Landes. In diesem Jahr sieht es jedoch anders aus.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.