Panorama

Ärzte retten Mutter und Kind Coronavirus-Infizierte gebärt "Sensations-Baby"

Sechs Wochen zu früh gebärt eine mit dem Coronavirus infizierte Chinesin ein Kind. Das Erstaunliche: Ihr Neugeborenes ist kerngesund. Die Kaiserchnitt-OP treibt die Ärzte an ihre Grenzen. Ohnehin verlangt der Kampf gegen das Virus dem medizinischen Personal in China einiges ab.
Videos meistgesehen
Alle Videos