Panorama

Sensibilisierung per Rollenspiel DRK schickt Jugendliche 24 Stunden lang auf die Flucht

Die Diskussion über den Umgang mit Flüchtlingen dauert bereits eine ganze Weile an. Doch es ist schwierig, sich gedanklich in die Lage der Betroffenen zu versetzen. Kaum jemand vermag nachzuvollziehen, was diejenigen, die es bis in unser Land geschafft haben, durchgemacht haben. Das Rote Kreuz Sachsen-Anhalt veranstaltet deshalb ein Rollenspiel für Jugendliche, das helfen soll, Verständnis zu entwickeln. n-tv nimmt an "Youth on the run" teil.
Videos meistgesehen
Alle Videos