Panorama

Fake-Fotos und falscher Alarm in München "Die sozialen Netzwerke sind ein großes Problem"

Bereits wenige Minuten nach den ersten Meldungen zum Amoklauf in München laufen die sozialen Netzwerke heiß. Über Täter wie auch Tatort kursieren die wildesten Spekulationen, erste Bilder machen die Runde. Sie sollen sich später als falsch herausstellen. Immer wieder verärgern solche teils bewusst in Umlauf gebrachten Fakes die Ermittler. Wie wichtig das Internet in diesen Tagen dennoch ist, zeigen mehrere Beispiele aus München.
Videos meistgesehen
Alle Videos