Panorama

Zollitsch in Rom Entscheidung über Protz-Bischof liegt jetzt beim Papst

Der Skandal um den "Protz-Bischof" wird zur Chefsache. In einem halbstündigen Gespräch, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, bringt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Zollitsch, den Papst auf den neusten Stand der Entwicklungen. Damit liegt die Zukunft von Tebartz-van Elst in den Händen des Kirchenoberhauptes.
Videos meistgesehen
Alle Videos