Panorama

Schreckliches Déjà-vu in Nepal Erneutes Erdbeben sorgt für Tote und Verletzte

Kaum sind die Bilder des letzten verheerenden Erdbebens aus Nepal verhallt, sorgt schon die nächste Erschütterung für ein schreckliches Déjà-vu. Ein Beben der Stärke 7,2 trifft den Himalaya-Staat und sorgt für Tote und Verletzte. Die Hauptstadt Kathmandu ist wieder im Ausnahmezustand. Die Hilfsarbeiten werden durch einen drohenden Monsun zusätzlich erschwert.
Videos meistgesehen
Alle Videos