Kein Verstoß gegen Uniformverbot Gericht spricht selbsternannte "Scharia-Polizei" frei

Im Prozess um die selbsternannte "Scharia-Polizei" werden am Landgericht Wuppertal alle Angeklagten freigesprochen. Die sieben der Salafistenszene zugehörigen Männer waren als Sittenwächter mit Warnwesten durch Wuppertal patrouilliert - für die Staatsanwaltschaft ein Verstoß gegen das Uniformverbot. Die Richter sehen das anders.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen