Kreisrund und "aktiv" Gigantischer Krater überrascht Gemeinde in Chile

In der chilenischen Bergbaugemeinde Tierra Amarilla klafft plötzlich ein riesiges Loch im Boden. Der Krater ist rund 25 Meter breit und 200 Meter tief. Die Anwohner vermuten den nahen Kupferbau als Ursache. Die Dimension des neuen Lochs beunruhigt auch den Bürgermeister.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen