Kein Hartz IV oder Kindergeld Hackerangriff legt ganzen Landkreis tagelang lahm

Nach einer Cyberattacke geht in der öffentlichen Verwaltung im Landkreis Anhalt-Bitterfeld fast nichts mehr. Das gesamte IT-System ist außer Betrieb gesetzt. Nur die Telefonanlage läuft noch. Für die rund 157.000 Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises sind die Folgen konkret spürbar.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen