Panorama

Containerschiffe verzweifelt gesucht Jade-Weser-Port wird zum Geisterhafen

Deutsche Großbaustellen sorgen ja unter anderem auch deshalb immer wieder für Negativschlagzeilen, weil sie einfach nicht fertig werden. Es gibt aber auch diesen Fall: Ein Projekt steht fast rechtzeitig da und ist nur ein wenig teurer geworden, als geplant. Aber dann stellt sich heraus: Kein Mensch braucht es. Besser gesagt: Kein Schiff. Denn Deutschlands erster Tief-Wasser-Hafen, der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven, ist völlig überdimensioniert. Für was da Millionen Steuergelder versenkt wurden, und wie jetzt noch weitere hinterher geworfen werden sollen hat n-tv sich einmal angeschaut.
Videos meistgesehen
Alle Videos