Panorama

Mehr Einbrüche, weniger Aufklärung Leipziger werden am häufigsten ausgeraubt

Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt bundesweit dramatisch an - alle drei Minuten knacken Kriminelle die Schlösser zu deutschen Wohnungen und Häusern. Besonders oft wird in Leipzig eingebrochen, gefolgt von Bremen und Hannover. Doch durch die sinkende Aufklärungsquote kommen die Diebe häufig straffrei davon. Jetzt schmieden einige Bundesländer einen Pakt gegen Einbrecher.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.