Panorama

Weltärzte-Vorstandschef Montgomery "Lockdown ist momentan das Einzige, was hilft"

Frank Ulrich Montgomery, Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes, übt scharfe Kritik an Armin Laschets Vorschlag für einen "Brücken-Lockdown". Er mahnt im Interview mit ntv: "Wir sehen in der ganzen Welt, dass nur in den Ländern echte Erfolge erzielt werden, wo harte Lockdowns lange genug angehalten werden".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.