Panorama

Anonyme Hinweise in Austalien Minister äußert sich zu Vergewaltigungsvorwurf

Anonyme Hinweise sorgen für Unruhe in der australischen Regierung: Ein Minister soll vor Jahrzehnten eine Frau vergewaltigt haben. Um wen es sich handelt, ist lange unklar. Nun stellt sich ein Kabinettsmitglied der Presse - ein Geständnis legt er aber nicht ab.
Videos meistgesehen
Alle Videos